Wann sollte der Heizöllieferant gewechselt werden?

Wenn die Heizölqualität oder der vertragliche Inhalt seitens des Zulieferers verletzt wir, dann sollte der Anbieter gewechselt werden. Allerdings ist es ratsam, bereits vor Kündigung sich über einen positiven "Ersatz" vergewissert zu haben.

 

 

Zurück